Back 2 Nature:
Waldbaden meets Naturcoaching

Finde deinen Herzensweg

02.07.22 Heidelberg, Mühltal, 10:30 - 17:30

Wie kannst du mit Hilfe der Natur Klarheit über deinen ganz individuellen Herzensweg erlangen? Und: Wie kann die Natur dir helfen, dein inneres Stresslevel zu regulieren, ruhig zu werden, deine Energieakkus wieder aufzuladen und deine ganz eigenen Antworten auf bestehende Fragen zu finden?

An diesem Tag bist du eingeladen, die Natur als deinen Compagnon und Coach zu erfahren.
Es geht um dich und den Wald, um deine Intuition, um Erdung, um Schweigen, Digital Detox und deinen Herzensweg.

Was dich an diesem Tag erwartet:

  • der Wald :)

  • die Stille

  • Digital Detox

  • Naturcoachingübungen

  • Stressreduzierung

  • Klarheit über deinen Herzensweg

  • Spaß und Gemeinschaft mit den anderen Teilnehmer:innen


In einem Leben, das zunehmend in einem digitalen Universum stattfindet, sei es in Zeiten von Homeoffice und Remotework, sei es unter dem Einfluss von Insta-Influencern oder einfach dem permanenten Erreichbar sein müssen, ist es solch eine Wohltat und Erleichterung, einfach mal offline zu sein. Ich selbst praktiziere das jeden Sonntag. Meine heilige Zeit für mich, für Zeit im Wald, alleine, Zeit für Stille,  Zeit zum Auftanken oder auch für kreatives Schaffen.

Digitale Detox: Mit dem offline gehen öffnet sich der Raum wieder, mehr in das real life einzutauchen. Und das verstärken wir an diesem Tag mit einem intensiven Kontakt zur Natur (wie aufregend). Es geht um ein Wieder-Entdecken der heilsamen Kraft der Natur. Mittlerweile gibt es viele Studien und Literatur zu den heilsamen Effekten der Natur auf unsere Gesundheit und unser psychisch-emotionales Wohlbefinden. Dazu findest du mehr Informationen in der Beschreibung des Workshops „Waldbaden“:





Im Back 2 Nature Konzept geht es nicht nur um das Reduzieren des inneren Stressniveaus (durch Regulierung des Nervensystems, was fast automatisch mit einem längeren Aufenthalt in der Natur einhergeht). Sondern auch um einen gezielten Coachingprozess mittels verschiedener Übungen aus dem Bereich des Naturcoachings, um deine Bedürfnisse zu klären, dich zu unterstützen in dein Gleichgewicht zu kommen und deinen Weg zu klären, der jetzt für dich ansteht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Der Zeitpunkt des Walkshops wurde bewusst relativ nah an den 21.06. gesetzt - die Zeit der Sommersonnenwende. Das ist eine besonders magische und kraftvolle Zeit. Shakespeare hat diese Magie in seinem „Sommernachtstraum“ besungen. Diese Zeit stärkt unsere Schöpferkraft, alles ist in Fülle vorhanden und du bist eingeladen, dich neu auszurichten. Was gilt es jetzt hinter dir zu lassen und zu verabschieden? Und wohin geht dein Lebensweg jetzt?

Die Natur als „Grüner Coach“ (nach dem „Biophilia-Effekt" von Clemens Arvay) wird dir erstaunliche Impulse und Antworten zeigen. Es ist oft überraschend, was du an Antworten auf Fragen erhältst, wenn du dich öffnest und einigermaßen leer in Verbindung mit der Natur gehst. Darin unterstützt dich der Aufbau des Walkshops sowie die aufeinander aufbauenden Übungen.

Zu Beginn geht es darum, deinen Alltag hinter dir zu lassen.
Dafür werden wir während der kompletten Workshopzeit Digital Detox betreiben: No Mobil - kein Handy. Abgesehen davon, dass im Mühltal kaum bis kein Netz besteht, ist es eine interessante und oft heilsame Erfahrung, einfach mal nicht erreichbar zu sein. Wir werden eine längere Phase zu Beginn des Walkshops im Schweigen sein, um die Stille in dir und die der Natur nach und nach wahrnehmen zu können. Dabei unterstützen bewusstes Atmen, Gehen und eine Erdungsübung. Ankommen ist die Devise.

Dann laufen wir. Wir entdecken einen Teil des Mühltals, kindlich neugierig, verspielt. Was schenkt dir der Wald an Erfahrungen, an Sinneseindrücken etc.? Wir werden verschiedene Orte erkunden und erforschen, was diese jeweils in uns auslösen, wo wir uns zB verbundener fühlen.

Es wird Zeiten des Sharing geben, auch Zeit für dich alleine.
Um die Mittagszeit zelebrieren wir gemeinsam ein kleines Picknick mit der Nahrung, die ihr euch selbst mitbringt.

Alles in allem wird es eine wunderbare Zeit in der Natur, im Wald, nahe am Heiligenberg, einem alten keltischen Kraftort (auch das so passend zur Sonnenwende).
Du wirst erstaunt sein, welche Impulse und vor allem, mit welchem inneren Wohlbehagen du diese Zeit im Wald beenden wirst.

Fühle dich herzlich Willkommen :)

Anmeldung und Organisatorisches

Du solltest in der Lage sein, ca. 6km zu laufen, streckenweise bergauf. Bitte entsprechende Kleidung und Schuhwerk tragen.

Wo:
Treffpunkt: HD-Handschuhsheim, Parkplatz am Spielplatz am Ende der Mühltalstr. (parken dort möglich)
 

Bitte bringt euch Mücken-Zeckenschutz sowie essen und trinken mit. Bitte seid pünktlich da. Findet auch bei leichtem Regen statt. Was noch mitzubringen ist, teile ich euch in einer Vorab-Email nach Anmeldung mit.

Wann: Sa, 02.07.22 von 10:30 - 17:30

Kursgebühr: 65,00

Maximal 8 Teilnehmer:innen.

Anmeldung:

Bitte schriftlich bei mir anmelden:

ulrike.freimuth@gmail.com oder Mobil: 0176.61772020

Anmeldebedingungen:

Für den Rücktritt und Rückerstattung von kostenpflichtigen Workshop/tagen gelten folgende Bedingungen:

Die Gebühr ist mit der Anmeldung fällig. Bereits bezahlte Gebühren werden bis 5 Tage vor dem Event zu 100 % erstattet, bis zu 3 Tage vor dem Event zu 50%, danach nicht mehr. Es kann eine andere Person stattdessen nach Absprache am Workshop teilnehmen. Da die Arbeit prozessorientiert ist, ist ein Zuspätkommen nicht möglich – bitte kontaktiere mich in diesem Fall unter 0176.61772020 sofern noch möglich (also vor Workshopbeginn).

 

path-g21db82697_1280.jpg