TRANCE TANZ: Frühlingserwachen
12.03.22 in Speyer 16:00 - 19:00

nächster Termin: 22.04. in Speyer 18:30 - 21:30

Der März weckt in uns ein feines Frühlingerwachen. Wir spüren innerlich immer deutlicher, dass die Zeit des Aufbruchs gekommen ist. Die ersten Frühlingsblumen schenken endlich wieder Farbe und Freude, die Sonne strahlt bereits kräftiger, die Tage werden länger und am 21.03. ist die Frühlings-Tag-und-Nacht-Gleiche, ab der die Tage wieder länger als die Nächte werden. Dieser Tag steht auch für den Kalendarischen Frühlingsbeginn. Die Natur schenkt uns neue Kraft und Freude nach einem langen Winter.

 

 

 

Neues einladen

Und so wollen wir zusammenkommen und den Frühling im Außen und in unserem Inneren begrüßen. Das Neue in uns, welches über den Winter gereift ist, erlangt nun die Stärke, sich im Außen zu manifestieren. Es ist Zeit, konkrete neue Schritte zu gehen. Vielleicht geht dieser erste Schritt zunächst ins Unbekannte und Ungewisse, aber die Kraft und der Mut für neue Wege werden nun bereit gestellt. Was wir uns wirklich wünschen, darf jetzt Gestalt annehmen. Es ist Zeit, um dich mit der Kraft des Frühlings zu verbinden und Klarheit über dein Neues in deinem Leben und den ersten Schritt dahin zu gewinnen. Dazu lade ich dich in diesem Trance Tanz ein.

Trance Tanz traumasensibel gestaltet

Ab diesem neuen Jahr werde ich die Trance Tanz Workshops etwas anders gestalten. Seit 10_2021 absolviere ich eine Ausbildung zum "Traumasensiblen Coach" und aufbauend zur Traumatherapeutin bei Verena König. Das Erlernte lasse ich in meine Workshops einfließen. Das bedeutet, dass es eine sanfte, weiche und weibliche Präsenz und Atmosphäre sind, in der die Workshops gehalten werden. Individuelle Grenzen werden respektiert und jede:r Tänzer:in ist herzlich eingeladen, den Trance Tanz als Übungsfeld zu nehmen, um eigene Grenzen zu spüren und diesen zu entsprecheen.

Zusätzlich werde ich Übungen zur Regulation des Nervensystems anbieten, sowie zur Integration und Stärkung von Ressourcen nach dem Trance Tanz. Auf diese Weise kannst du mit einem "runden" Gefühl nach dem Trance Tanz wieder in die Alltagsrealität gehen.



Dieser Workshop ist auch für Menschen geeignet, die den Trance Tanz gerne ausprobieren möchten. Zu Beginn gibt es eine Einführung und kurze Übungen zum Ankommen und Einstimmen auf den Trance Tanz - auf deine innere Reise.

Raum: Der Workshop findet in einem ganz wundervollen Raum in Speyer statt. Es ist der Kirchenraum einer kleinen protestantischen Gemeinde, gefüllt mit heilsamer spiritueller Energie verschiedener Richtungen und Traditionen, die in diesem Raum praktiziert werden. Freue dich auf einen großen, hellen Raum mit sehr hohen Decken und tollem Sound.
Kleines Manko: Der Steinboden ist kalt und der Raum an sich auch eher kühl. Ihr braucht also Tanzschläppchen oder Stoppersocken und tendenziell warme Kleidung.

Mehr Informationen zum Trance Tanz im Allgemeinen findet du hier:

ANMELDUNG und ORGANISATION

Achtung: Aufgrund der besonderen Corona-Situation ändert sich der Trance Tanz ein wenig. Jede*r Tänzer*in hat einen eigenen Tanzbereich, so dass keine Berührung mit anderen Tänzer*innen entsteht. Fenster werden vor und nach dem Tanz geöffnet.

Bitte vorher verbindlich anmelden !! Wenn ihr nicht teilnehmen könnt, sagt bitte rechtzeitig ab, damit andere Menschen stattdessen tanzen kommen können !

 

                 

Kursgebühr:  35,00

Ort: Protest. Pfarramt - Auferstehungskirche, Am Renngraben 2g, 67346 Speyer

Teilnehmerzahl: Begrenzt, deshalb bitte um Voranmeldung

Bitte bringt einen der 3 G Nachweise mit.

                 

Anmeldung:  Bitte schriftlich bei mir anmelden.

ulrike.freimuth@gmail.com oder Mobil: 0176.61772020     

 

Schreibe mir gerne:

dance-4052847_1280.jpg