69121 Heidelberg 

ulrike.freimuth@gmail.com

Mobil: +49 176.61772020

Kontakt
  • YouTube - Schwarzer Kreis
  • Black Facebook Icon

© 2019 Ulrike Freimuth

4.

Women LeaderSpirit 4.0

„Spiritualitat, Achtsamkeit 
 und Empathie sind längst 
 keine Fremdwörter mehr. 
 Es geht um zentrale Themen 
und Basiskompetenzen,
 die wir in der Zukunft
 unabdingbar brauchen.“ 

Matthias Horx, 
deutscher Trend- und Zukunftsforscher


Was beinhaltet das Programm Women LeaderSpirit 4.0 ?

 


In dieser Co-Creation mit Zofia Kuklewska, eine sehr erfahrene Business Coach Frau (klicken Sie hier, um zu ihrer Webseite zu gelangen: Changepilots), führen wir unsere jeweilige Expertisen zusammen, um ein modernes Konzept für die neue Art weiblicher Führungskräfte anzubieten, die in einer von "New Work" geprägten Arbeitswelt gesund und selbstsicher in einer authentisch-weiblichen Führungsrolle auftreten möchten.

Zofia Kuklewska und ich sind beide inspiriert von Ansätzen von z.B. Prof. Gerald Hüther, New Work Pionier Frederic Laloux, integrale Entwicklung nach Ken Wilber und beide folgen wir einem spirituellen Weg - als Weg der persönlichen Entwicklung.

Gerade für Frauen in Führungspositionen ist die Gefahr groß, in einer unreflektierten Anpassung an vorhandene hierarchische und unternehmenskulturelle Spielregeln zu landen.
Vielmehr gilt es, einen femininen Ansatz zu entwickeln, in einem gemeinsamen Prozess zu entdecken, was ein ganz individeuller Führungsstil, entsprechend der eigenen Persönlichekit und eben auch der eigenen Weiblichkeit sein kann.

Diesen Aspekten gilt unser Fokus:

  • Führungsverantwortung


  • Persönlichkeit 


  • Struktur und Kultur
 


  • Gesundheit 


  • Transformation und New Work


Inhalte unseres Trainings:

 

  • 12 Lebensmotive nach Reiss, erkennen Sie Ihre persönliche Lebensmotivation


  • Gesundheits- und Stressprävention


  • Integrale persönliche Entwicklung nach den 9 Levels der Spiral Dynamik 


  • Standortanalyse (BIP Coaching)


  • Embodiment nach Dr. Maja Storch


  • Qualitäten der weiblichen Archetypen nach C.G. Jung entwickeln


  • Trance Tanz als vertiefende Methode, um in Transformationsprozesse einzutauchen


  • Meditation und Achtsamkeitsübungen, um sich in der eigenen Mitte zu zentrieren


  • Ressourcen: Entdecken und stärken


  • mit bewusster Körpersprache die Qualität des eigenen Auftritts verbessern


  • Führung generell und auf feminine Art


  • Selbstreflexion und -führung: Die eigene Fuhrungsidentität erkunden und bewusst machen


  • Zusammenhänge zwischen innerer Haltung und der Arbeits- / Lebenssituation erkennen


  • Selbst- und Stressmanagement: Mehr Lebensbalance im körperlichen und geistigen Bereich 


  • Meditative Übungen bewirken eine Steigerung der Selbst- und Fremdwahrnehmung 


 

Das Training ist modular aufgebaut. Sie können einzelne Module buchen, sowohl als Privatperson, als auch als Unternehmen für Ihre Mitarbeiterinnen.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, um dieses moderne Führungskräftetraining zu buchen, speziell zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Frauen und offen für das Integrieren von Spiritualität im Sinne von Bewusst-Werdung.