Vision für die 2. Jahreshälfte

Trance Tanz und Visionsarbeit

18.06.22 in Speyer

Möchtest du mit einer klaren Vision und bewusst auf diese ausgerichtet in die 2. Hälfte dieses Jahres starten?

Am 21.06. findet die Sommersonnenwende statt und zeigt damit an, dass die erste Hälfte des Jahres bereits vorbei ist. Wie geht es dir damit? Konntest du das in dein Leben bringen, was du dir zu Beginn dieses Jahres gewünschst hast? Es ist ein wunderbarer Zeitpunkt, um eine Zwischenbilanz zu ziehen. Und besonders, um dich auf die 2. Hälfte des Jahres einzustimmen und auszurichten. Deshalb lade ich dich von Herzen ein, deine Vision für den Rest des Jahres 2022 zu empfangen und klar zu formulieren. Dafür werden wir gemeinsam einen Tag voller Trance Tanz und gezielter Coaching Arbeit nach Veit Lindau verbringen.

Was erwartet dich in diesem Workshop?

Der Tag gestaltet sich in einer Folge von praktischen Coaching-Übungen (nach Veit Lindau) und Trance Tanz Sequenzen, um dich auf das Empfangen klarer Antworten, einer Richtung oder auch Vision für die kommenden 6 Monate vorzubereiten.

Zuerst verabschieden wir das, was bis zum Juni bereits geschehen ist, um Platz zu schaffen für das Neue. Was möchtest du jetzt loslassen? Welche Menschen sind deiner Lebensreise nicht mehr dienlich? Passt deine Jobsituation noch zu dir? Welche Projekte tragen keine Früchte und dürfen sich auch aus deinem Leben verabschieden?

Daran anschließend nähern wir uns in verschiedenen Coaching Übungen und geführten Meditationen deiner Vision. Dafür ist es wichtig, diese Aspekte anzuschauen und im besten Fall wirkliche Klarheit zu erlangen:

Sinn deines Lebens, Vision – finde deine Ziele, deine Bedürfnisse und deine Heiligen Gründe, um dich für deine Vision in Bewegung zu setzen.

Trance Tanz: Ist eine Meditation in Bewegung, die eine Reise zu sich selbst ermöglicht. Nicht der Tanz steht im Vordergrund, sondern die Bewegung nach Innen. Neurowissenschaftlich werden Muster und das Befeuern der immer gleichen Nervenbahnen durchbrochen, da die Sinneswahrnehmung verändert wird. Dies passiert durch das Tanzen mit Augenbinde. Der Trance Tanz ermöglicht einen intensiven Kontakt mit deinen Gefühlen, deinem Unterbewusstsein und mit einem universellen Bewusstsein.

In diesem veränderten Bewusstseins-Zustand ist es möglich, Antworten auf unsere Fragen bis hin zu kompletten Visionen zu empfangen.

Die Musik für den Trance Tanz ist modern und wird sehr gemischt sein: Von archaischen Trommelrythmen über Elektrobeats bis zu Klassik – Hauptsache du spürst den Rhythmus.

Vor und nach den Tanzsequenzen wird es Zeit zum Integrieren und Aufschreiben des Erlebten geben.​

Es wird ein intensiver Tag und es wird ein Ergebnis geben.

Fühle dich herzlich willkommen !

winnats-pass-g764240b92_1280.jpg
Möchtest du mehr über den Trance Tanz erfahren, dann lese hier weiter:
Video zum Thema Vision: Wie kannst du deine Vision erschaffen?
Und hier der passende Blogartikel zum Thema Vision:
Anmeldung und Organisation

Termin: 18.06.22  10:30 - 18:30

​13:00 - 14:00 Mittagspause - gesorgt wird für ein paar Kleinigkeiten zum snacken, Tee gibt es auch… Bitte bringe dir eine Kleinigkeit zum Essen mit (es gibt keinen Imbiss in der Nähe).

Kursgebühr: 95,00
Frühbucherpreis: 80,00 bei Anmeldung bis 18.05.22

Ort: Protest. Pfarramt - Auferstehungskirche, Am Renngraben 2g, 67346 Speyer

Teilnehmerzahl: Maximal 10

zu den G`s : Bitte mache einen Selbstschnelltest, dann sind wir alle safe.

Anmeldung:

 

Bitte schriftlich bei mir anmelden:  ulrike.freimuth@gmail.com

 

Bei Fragen bin ich total gerne für dich da: 0176.61772020

Anmeldebedingungen:

Für den Rücktritt und Rückerstattung von kostenpflichtigen Workshop/tagen gelten folgende Bedingungen:

Die Gebühr ist mit der Anmeldung fällig. Bereits bezahlte Gebühren werden bis 5 Tage vor dem Event zu 100 % erstattet, bis zu 3 Tage vor dem Event zu 50%, danach nicht mehr. Es kann eine andere Person stattdessen nach Absprache am Workshop teilnehmen. Da die Arbeit prozessorientiert ist, ist ein Zuspätkommen nicht möglich – bitte kontaktiere mich in diesem Fall unter 0176.61772020 sofern noch möglich (also vor Workshopbeginn).